Dr. med. Ulrich Fischer

Arzt für Urologie

  • Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und der Freien Universität Berlin.
  • 06/1996 Promotion zum Dr. med. mit der Arbeit: “Intraartikuläre Lokaltherapie mit Glukokortikoiden bei chron. Polyarthritis: Wirkungen auf das zelluläre Immunsystem.“ am Rheumazentrum Rheinland-Pfalz.
  • Facharztausbildung Urologie an den Städtischen Kliniken Oldenburg (Prof. Dr. med. Armin Zimmermann) und am Sankt Katharinen-Krankenhaus Frankfurt am Main (PD. Dr. med. Rainer A. Bürger).
  • 2002 Arzt für Urologie
  • 2003 "Fellow of the European Board of Urology“, FEBU
  • 01.08.2004 Niederlassung als Arzt für Urologie in Darmstadt
  • Fortbildung Männerarzt (cmi)
  • Zusatzbezeichnung "Röntgendiagnostik – Harntrakt"
  • Zusatzbezeichnung "Andrologie"
  • Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"
  • 06/2016 Qualifikation zur „Fachgebundenen genetischen Beratung“

Tätigkeitsschwerpunkte im Urologischen Praxis-Zentrum

  • Bildgebende Diagnostik des Harntraktes und der Prostata
  • Ärztliches Qualitätsmanagement

Mitgliedschaften

Zurück zur Übersicht